• from 13:00 until 15:00 o'clock (Europe/Berlin)

  • Wie erstelle ich einen einheitlichen Aktenplan, z.B. als Grundlage für die Einführung eines Dokumentenmanagementsystems? Wie gehe ich genau vor, insbesondere wenn unabhängige Aktenpläne in verschiedenen Bereichen existieren? Womit sollte man am besten starten? Welche Stolpersteine könnten auftreten? In welchem Umfang wurden die Kolleg:innen beteiligt? Welche wichtigen Aspekte gibt es zu beachten?

    Wir möchten uns austauschen, von denjenigen lernen, die bereits einen einheitlichen Aktenplan entwickelt haben, ins Gespräch kommen und diskutieren.

Bookmark Bookmarked
    1. 7 Comments
  • Andrea Essmann

    Guten Morgen, dieser Termin kollidiert leider mit dem Termin "Vorstellung Onlinedienst Voranmeldung Eheschließung und Urkundenanforderung". Gibt es eine Alternative?

  • Robin Pfaff

    Moin Frau Essmann, der Termin zur Eheschließung findet heute statt (siehe Termin).

  • Andrea Essmann

    Hallo Herr Pfaff, aufgrund des großen Interesses gibt es zwei Termine und der zweite ist am 26.05. in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr.

  • Yvonne Hallmann

    Moin Herr Pfaff, die von Frau Essmann angesprochene terminliche Problematik stellt sich mir ebenfalls. Da uns das Thema Einführung eines KGSt-konformen Aktenplans gegenwärtig beschäftigt, würde ich mich auch über einen zusätzlichen Alternativtermin, der sich dieser Thematik widmet, freuen.