• until (all day)
  • Bereits zum 25. Mal findet der Europäische Verwaltungskongress, veranstaltet von der Hochschule Bremen und dem Senator für Finanzen der Freien Hansestadt Bremen, in Bremen statt, diesmal als digitale Veranstaltung, Kooperationspartner sind die KGSt und die Bertelsmann Stiftung.

    Für die Zeit der Corona-Pandemie gibt es keine Vergleichsmaßstäbe. Der Status Quo unseres Lebens - ganz gleich ob privat, wirtschaftlich oder politisch steht Kopf! Wir bewegen uns aktuell zwischen einem alten und einem neuen Normal - wie immer das auch in Zukunft aussehen wird. Eines ist sicher: Die Verwaltung von gestern wird (und sollte) es in Zukunft nicht mehr geben. Dafür hat sich zu viel grundlegend verändert. Gleiches gilt für Strategien und Pläne. Konzepte von gestern werden unter den neuen Rahmenbedingungen nicht mehr greifen. Wir stehen vor einer neuen Ära, und die wirft jetzt Fragen auf: Was bedeutet das für das Verwaltungsmanagement - für Strategie & Steuerung, Digitalisierung & E-Government, Personal sowie Nachhaltigkeit? Was hat sich verändert? Was ist geblieben? Was muss bleiben? Was müssen wir hinter uns lassen? Und vor allem: Wo müssen wir noch mehr, vielleicht noch radikalere Veränderungen wagen - für unsere Bürger:innen, Unternehmen und Mitarbeitenden?

    Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des 25. Europäischen Verwaltungskongressdigital 2021, zu dem wir Sie herzlich einladen.

    Alle Infos und Anmeldung hier: https://www.verwaltungskongress-bremen.de/

Bookmark Bookmarked